Das müssen Sie zu freien Gelenkkörpern am Ellenbogen wissen

home / erkrankungen / freie_gelenkkoerper_ellenbogen


Ein Service der Ellenbogensprechstunde der Orthopädie des Klinikums Dortmund


Freie Gelenkkörper im Ellenbogen

freie Gelenkkörper Ellenbogen, CT, 3D, Computertomographie, Computertomografie

Freie Gelenkkörper ( rot, grün, braun ) linker Ellenbogen.



Was sind freie Gelenkkörper im Ellenbogen ?
Bei freien Gelenkkörpern im Ellenbogen handelt es sich um Knorpel-Knochenstücke, welche im Hauptgelenk des betroffenen Ellenbogens frei liegen oder auch z.T. mit der Gelenkschleimhaut des Ellenbogens verklebt sind. Oft ändern sie permanent ihre Lage im Ellenbogengelenk.


Wie entstehen freie Gelenkkörper im Ellenbogen ?
Das ist unterschiedlich. Bei einem Sturz können beispielsweise Knorpel oder Knochenstücke abscheren und zu freien Gelenkkörpern im Ellenbogen werden. Im Rahmen eines Verschleisses vom Ellenbogen können sich durch Abschilferung / Abrieb ebenso freie Gelenkkörper entwickeln. Seltenere Erkrankungen des Ellenbogens wie die synoviale Chondromatose lassen freie Gelenkkörper entstehen indem sich diese von der erkrankungsbedingt veränderten Gelenkschleimhaut absondern.


freie Gelenkkörper Ellenbogen, Röntgen

Frontales Röntgenbild rechter Ellenbogen mit freien Gelenkkörpern ( schwarze Pfeile ).

Was merkt man bei freien Gelenkkörpern im Ellenbogen ?
Sie verursachen regelmässig Blockierungen. Man bewegt den Ellenbogen und er "bleibt hängen". Typisch sind auch u.U. diffuse Schmerzen, ein Knacken oder Reiben im Ellenbogengelenk.


Wie stellt man freie Gelenkkörper im Ellenbogen fest ?
Die o.g. genannten Beschwerden sind wegweisend. Üblicherweise werden Röntgenbilder des Ellenbogens angefertigt und man kann die freien Körper oft bereits auf den Röntgenbildern erkennen. Wenn es wenige sind oder sie gerade zum Zeitpunkt der Röntgenaufnahme ungünstig liegen, kann es sein, dass man die freien Gelenkkörper nicht ohne weiteres findet.
Dann ist meist das Anfertigen von Schichtbildern in Form einer Computertomografie oder Kernspintomografie notwendig. Sehr gut sichtbar sind sie auch auf 3D Rekonstruktionen.


Entfernung freie Gelenkkörper Ellenbogen, Arthroskopie

Arthroskopische Entfernung eines freien Gelenkkörpers.